Produkttypen
Anwendungsbereich
Lichtwirkung
Light Source
Produkttypen
Anwendungsbereich
Lichtwirkung
Light Source

Nasher Sculpture Center

About Project

Ray Nasher, der texanische Unternehmer, der eine der größten Skulpturensammlungen der Welt besitzt, hat beschlossen, diese in einem im Zentrum von Dallas erbauten, etwa 16 000 Quadratmeter großen Gebäude und einem etwa 8100 Quadratmeter großen Garten auch für die Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das Museum erstreckt sich über zwei Ebenen: im Erdgeschoss befinden sich drei Galerien, die Büros, ein Besprechungsraum und der Shop. Im Untergeschoss befinden sich nur eine einzige Galerie für die Ausstellung lichtempfindlicher Arbeiten, funktionelle Räumlichkeiten und ein Auditorium. Der Garten senkt sich terrassenförmig bis zum Auditorium und bildet praktisch ein Open-Air-Theater. Die Seitenwände aus Travertin bilden Galerien mit Glasfassaden, die den direkten Bezug zum Außenraum herstellen und die völlig freie Sicht von der Straße durch das Gebäude und über die gesamte Länge des Gartens hinweg erlauben: die Transparenz und Leichtigkeit des Gebäudes werden durch Aus- und Durchblick erzeugt. Das Projekt baut auf der höchstmöglichen Lichtdurchflutung auf, wodurch direkt die verschiedenen Formen und Texturen der Oberflächen der Skulpturen zur Geltung gebracht werden können. Zum natürlichen Licht kommt die Akzentbeleuchtung durch die Le Perroquet-Leuchten, die in diesem Fall auf Schienen montiert sind.

Working on a similar project?

Wünschen Sie weitere Informationen?

  • Year:
    2007
  • Client:
    Nasher Sculpture Center
  • Lichtgestaltung:
    Renzo Piano Building Workshop & Arup Lighting

The Blade

Schönheit begeistert uns. Schönheit verleiht Dingen ihre Unsterblichkeit.
hidden button