Produkttypen
Anwendungsbereich
Lichtwirkung
Light Source
Produkttypen
Anwendungsbereich
Lichtwirkung
Light Source

Neuer Glanz für den Goldenen Tempel

About Project

Der Goldene Tempel in Amritsar in der indischen Region Punjab (auch genannt Sri Harimandir Sahib) ist der Haupttempel der Sikh, der Pilgerort, den ein Sikh mindestens einmal im Leben aufgesucht haben muss. Der Tempel ist daneben zu einer Touristenattraktion auf Weltniveau avanciert. Gründer des Tempels war der vierte Guru des Sikhismus, Guru Ram Das, der 1577 den Grundstein legte. Abgeschlossen wurde der Bau 1601. Der Tempel wird von einem kleinen See umgeben, auf den andere, prachtvolle heilige Bauten hinausgehen. Der Premierminister des Punjabs hat beschlossen, die Straße, die das Eingangstor zur Stätte mit dem Goldenen Tempel verbindet, zur schönsten Straße des Kulturerbes der ganzen Welt zu machen. So wurden die auf die Zugangsstraße sich öffnenden Fassaden sämtlich restauriert. Die den Restaurierungsarbeiten zugrundeliegende Idee war es, der Stätte einen Vintage-Charakter zu verleihen, der an die Gründung von Amritsar vor über 400 Jahren erinnern soll. Dazu wurden mehr als 20 Gebäude speziell beleuchtet, wobei jede Fassade ein Einzelstück ist und besondere Anforderungen besitzt: An einer der Fassaden etwa heben Trick-Leuchten mit Wall Washer-Effekt die Schmuckelemente auf deren Spitze hervor. Das größte Hindernis bei diesem Projekt war es, Leuchten an öffentlichen Orten aufzustellen, an denen nicht ausreichend Platz für deren Einbau bestand. Eine Herausforderung, die zusammen mit der verbindlichen Vorgabe der Architekten, die Beleuchtungskörper keinesfalls sichtbar zu machen, ihren ganz besonderen Reiz erhielt. Im Gebiet war auch der Rathauskomplex Teil des Sanierungsvorhabens: Auf diesem Gebäude, ein Kulturerbe, konnten die Leuchten nicht direkt befestigt werden, die Beleuchtung wird stattdessen durch Wall Washer-Licht von Linealuce Mini geleistet, die besonders suggestive Effekte im Innenhof erzielen, wo die Säulen außerdem von Linealuce-Einbauleuchten angestrahlt werden. Am Anfang der Straße, die zum Tempel führt, steht ein großer Brunnen mit rundem, siebengeschossigem Aufbau, an dessen Spitze eine große Statue von Ranjit Singh thront. Die 65 Löwen zu Füßen des Brunnens, aus denen das Wasser hervorströmt, werden vom Strahllicht der Waterapp-Apparate mit IP 68 in Szene gesetzt. iPro-Strahler wurden auch für den Ambedkar Circle eingesetzt, um die Statue an der Brunnenspitze zu betonen und den ersten Kreis an der Basis gleichförmig zu beleuchten. Im gesamten Umkreis des Sanierungsvorhabens wurde das Licht auch dazu eingesetzt, eine feierliche Atmosphäre zu verbreiten und die Heiligkeit und Pracht des Ortes hervorzuheben.

Working on a similar project?

Wünschen Sie weitere Informationen?

  • Year:
    2016
  • Client:
    Neuer Glanz für den Goldenen Tempel
  • Architekt:
    Sincere Architects - Anoop Bartaria
  • Structural engineering:
    Johns Automation Systems
  • Photographer:
    Johns Automation Systems

Products Used:

The Blade

Schönheit begeistert uns. Schönheit verleiht Dingen ihre Unsterblichkeit.
hidden button