Double Dynamic Lighting
Eine neue Lichtqualität für Arbeitsräume
Das Forschungsprojekt Double Dynamic Lighting definiert die Leitlinien zur komfortablen Beleuchtung von Arbeitsräumen, bei der direktes und indirektes Natur- und Kunstlicht zusammenwirken.

Eine neue Herangehensweise an Konzeption und Technologie der Beleuchtung steht im Zentrum des Forschungsprojekts Double Dynamic Lighting, das von der renommierten Universität Aalborg in Kopenhagen durchgeführt und von einigen führenden Beleuchtungsunternehmen unterstützt wird.

Das Forschungsteam unter Leitung von Prof. Ellen Kathrine Hansen hat die Kombination aus dynamischem Naturlicht und Kunstlicht in räumlichen Umgebungen studiert und damit Architekten und Beleuchtungsexperten neue Perspektiven für die Anpassung des Lichts an die Bedürfnisse von Menschen und die unterschiedlichen Anforderungen von Arbeitsplätzen geliefert.
Mehr lesen   
 
 
Copyright © iGuzzini 2019
If you no longer wish to receive these messages please unsubscribe