Produkttypen
Anwendungsbereich
Lichtwirkung
Produkttypen
Anwendungsbereich
Lichtwirkung
News 

iGuzzini gewinnt den SMAU-Innovationspreis 2017

iGuzzini gewinnt den SMAU-Innovationspreis 2017

Auszeichnung für das IoT-Projekt in der Scrovegni-Kapelle in Padua

iGuzzini Illuminazione stellt sich abermals als italienisches Qualitätsunternehmen der Spitzenklasse aufgrund des Innovationsmodells und der digitalen Verarbeitung unter Beweis, indem es den SMAU-Innovationspreis 2017, eine den innovativsten Unternehmen und Instituten Italiens vorbehaltene Anerkennung, erlangt. Der Preis wurde am 26. Oktober nach dem runden Tisch zum Thema „Industrie 4.0 und IoT: Wertanalyse zur Verbesserung der Produktions-, Überwachungs- und Steuerungsprozesse“ in Halle 4 der Fieramilanocity, des Mailänder Messegeländes, verliehen. Der begehrte SMAU-Preis 2017 wurde dem Unternehmen nach der Umsetzung des bedeutenden IoT-Projekts in der Scrovegni-Kapelle in Padua verliehen, das in Zusammenarbeit mit dem neugegründeten Unternehmen WiSense aus den Marken, einem Spin-off-Unternehmen der Technischen Universität der Marken, entwickelt wurde.
iGuzzini gewinnt den SMAU-Innovationspreis 2017
Die innovative Beleuchtungsanlage in der Scrovegni-Kapelle in Padua erwies sich als eine Pionierleistung im Bereich des intelligenten Lichts im Kulturbereich und sollte die unschätzbaren Fresken des florentinischen Meisters noch besser zur Geltung bringen und die Anlagensteuerung vereinfachen. Durch das neue Beleuchtungssystem mit IoT-Technologie kann durch die Integrierung von LED-Leuchten, Umgebungssensoren und Softwareanwendungen über Internetprotokoll eine „wahrnehmbare Restaurierung“ erfolgen. In der ersten Phase messen die speziell für die Kapelle geplanten Sensoren die Veränderungen des natürlichen Lichts mittels eines speziellen, hochentwickelten Algorithmus. Anhand der erfassten Daten wird dann in der zweiten Phase ein dynamisches System intelligenten Lichts aktiviert, das in der Lage ist, das künstliche Licht an die sich verändernden Umgebungsbedingungen anzupassen, was sowohl in visueller wie in konservatorischer Hinsicht von Nutzen ist. Durch den Einsatz der mit Tunable White-Technologie ausgestatteten Leuchten Palco COB und Laser Blade kann der Farbton des künstlichen Lichts dynamisch in Abhängigkeit der sich verändernden Intensität des natürlichen Lichts geregelt werden, um die bestmögliche Wahrnehmung der Kunstwerke während des ganzen Tages über sicherzustellen. Darüber hinaus werden durch die Anlage bereits von Anfang an eine bessere Farbwiedergabe und eine Energieersparnis von 60% im Vergleich zur vorangehenden Anlage sichergestellt.
iGuzzini gewinnt den SMAU-Innovationspreis 2017
„Ein Preis, der uns mit Stolz erfüllt und uns erneut in unserem Engagement im Rahmen von Investitionen in technologische Innovation, Design und wissenschaftliche Forschung bestätigt. So stellt insbesondere das in der Scrovegni-Kapelle umgesetzte Projekt ein bedeutendes Beispiel dar, das von unserem Einsatz zur Förderung des italienischen Kulturerbes durch die Verwendung fortschrittlichster Beleuchtungstechnologien zeugt“ kommentierte Massimiliano Guzzini, Business Innovation & Networking Director von iGuzzini Illuminazione.

Das beleuchtungstechnische Projekt der Scrovegni-Kapelle ist Teil eines Programms für die architektonische Förderung der Kulturgüter von Padua und die Energieeffizienzsteigerung der Stadt, im Rahmen dessen iGuzzini sich auch für die neue Beleuchtung der Specola, des Sitzes der Sternwarte, und des Palazzo della Ragione verantwortlich zeichnete.

Weitere Informationen unter
PreviousNext
More news

The Blade

Schönheit begeistert uns. Schönheit verleiht Dingen ihre Unsterblichkeit.
hidden button